Anregung zur Änderung der EU-Hygienevorschriften

Die derzeitige Corona-Pandemie zeigt auf dramatische Art und Weise, dass die Kontamination mit „beim Sprechen abgesondertem Speichel (Tröpfcheninfektion)" keine abstrakte Gefahr darstellt, wie dies im EuGH-Urteil vom 6. Oktober 2011 (Zl.C-382/10) festgehalten wurde. Vielmehr hat sich nunmehr herausgestellt, dass es sich dabei um eine reale Gefahr, auch hinsichtlich aller Viren und Bakterien, die mit dem menschlichen Speichel übertragen werden können (wie z.B. Noroviren), handelt.

Der Verband der Österreichischen Lebensmittelkontrolle und des Konsumentenschutzes e.V. hat daher die Expert group on food hygiene and control of food of animal origin ersucht, der Kommission vorzuschlagen, dass zusätzliche Bestimmungen im Sinne einer guten Hygienepraxis inkl. mechanischer Schutzvorrichtungen für Situationen erlassen werden, in denen die Vorschriften des

Art. 5 (2) der Verordnung (EG) Nr. 852/2004 (HACCP) nur ungenügend greifen bzw. nicht ausreichen, das grundlegende Ziel des Lebensmittelrechts, nämlich ein hohes Maß an Schutz für Leben und Gesundheit des Menschen, sicherzustellen.

Download
Anregung an den EU-Hygienausschuss.pdf
Adobe Acrobat Dokument 32.2 KB

42 neue Lebensmittelinspektor*innen für Österreich

Die beinahe einjährige, intensive Ausbildung von 42 Lebensmittelinspektor*innen ist mit der Absolvierung der schriftlich und mündlich kommissionellen Prüfungen abgeschlossen.

Nach Bestehen der schriftlich kommissionellen Prüfung am 12.01.2021 mussten sich die angehenden Kontrollorgane am 26. und 27.01.2021 der mündlich kommissionellen Prüfung stellen. Beide Teile wurden in der Agentur für Ernährungssicherheit (AGES) am Institut für Lebensmitteluntersuchung Wien, 1220 Wien, Spargelfeldstrasse 191, abgehalten.

Herausfordernd für Teilnehmer und Organisator (AGES) waren, bedingt durch die Nachbesetzung der Personalabgänge infolge Pensionierungen etc., die große Teilnehmerzahl und die schwierige Ausrichtung in Zeiten von Covid-19 Maßnahmen. Durch Nutzen von Online-Schulungen konnten die Präsenzzeiten aber wesentlich reduziert und die Kursdurchführung gewährleistet werden.

 

Der Verband der Österreichischen Lebensmittelkontrolle und des Konsumentenschutzes und die Prof. Franz Lorenz Akademie gratulieren den neuen Lebensmittelinspektor*innen herzlich zur bestanden Prüfung und wünschen viel Erfolg und Freude im neuen Aufgabengebiet.


Food Control ist eine internationale Zeitschrift, die wichtige Informationen für alle liefert, die mit Lebensmittelsicherheit und Prozesskontrolle zu tun haben (www.journals.elsevier.com/food-control).

 

Hier ein interessanter Artikel zum Thema "Triebkräfte, Chancen und Herausforderungen des europäischen risikobasierten Systems zur Gewährleistung der Fleischsicherheit".

 

 

 

Download
Meat inspection proposals 2021.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.4 MB

Initiative der Kommission zur Überarbeitung der EU-Vorschriften über die Verbraucherinformation


Die Europäische Kommission hat einen Vorschlag zur Überarbeitung der EU-Vorschriften über die Verbraucherinformation veröffentlicht. Dieser Vorschlag ist Teil der EU-Strategie „Vom Hof auf den Tisch“. 

Er zielt darauf ab, die Kennzeichnungsangaben zu verbessern, um Verbraucherinnen und Verbrauchern zu helfen, eine gesündere und nachhaltigere Lebensmittelauswahl zu treffen, und gegen Lebensmittelverschwendung vorzugehen, indem Folgendes vorgeschlagen wird:

  • Einführung einer standardisierten verpflichtenden Nährwertkennzeichnung auf der Packungsvorderseite
  • Ausweitung der obligatorischen Ursprungs- oder Herkunftsangaben auf bestimmte Erzeugnisse.
  • Überarbeitung der Vorschriften zur Datumsangabe (Verbrauchsdatum und Mindesthaltbarkeitsdatum)

 Zu dieser Initiative gab es 491 Stellungnahmen von Behörden, Wirtschaftsverbänden, Universitäten und EU-Bürgern.

 

 

Anbei die Originalversion der Initiative und die deutsche Übersetzung - ohne Gewähr

Download
Inidtiative Überarbeitung der EU-Vorschr
Adobe Acrobat Dokument 135.8 KB
Download
Food labelling - revision of rules on in
Adobe Acrobat Dokument 480.8 KB

Stellungnahme des Bundesverbandes zum Verordnungsvorschlag der Kommission zur Änderung der Anhänge zur Verordnung (EG) Nr. 852/2004

Die Europäische Kommission hat auf der Homepage der EU einen Vorschlag zur Änderung der Anhänge der Hygieneverordnung 852/2004 veröffentlicht um zu ermöglichen, ein Feedback zu dieser Initiative abzugeben.

 

Da die beabsichtigten Änderungen für die amtlichen LebensmittelinspektorInnen erhebliche Vollzugsprobleme verursachen würden, hat der Verband der Österreichischen Lebensmittelkontrolle und des Konsumentenschutzes eine Stellungnahme zum Verordnungsentwurf abgegeben und die Kommission ersucht, von der Umsetzung in der derzeit vorliegenden Form abzusehen.

Download
Stellungnahme an Kommission_Änderung 852
Adobe Acrobat Dokument 283.7 KB
Download
Änderungsvorschlag der Kommission.pdf
Adobe Acrobat Dokument 236.6 KB

13.07.2020_Kokumi - Der sechste Geschmack?

Wissenschaftler der Technischen Universität München (TUM) und des Leibniz-Instituts für Lebensmittel-Systembiologie haben nun entdeckt, auf welche Substanzen der sogenannte Kokumi-Effekt in erster Linie zurückzuführen ist. Die Studie wurde anhand von Cantharellus cibarius (Eierschwammerl) durchgeführt. Dabei wurde festgestellt, dass Eierschwammerl das Geschmacksprofil verändern und ein ausgeprägtes Mundgefühl erzeugen.

Download
Kokumi_Der sechste Geschmack.pdf
Adobe Acrobat Dokument 111.0 KB

05.05.2020 -  Muster-Handbuch Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen am Beispiel von Einkaufszentren

Der German Council of Shopping Places (GCSP) hat in der vergangenen Woche ein Muster-Handbuch Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen am Beispiel von Einkaufszentren mit Experten aus den Reihen seiner Mitglieder erstellt. Dieses wurde in die politischen Entscheidungskreise gebracht und auch über einen E-Mail Verteiler breit gestreut.

Download
Muster-Handbuch Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen
Muster-Handbuch GCSP 29.04.2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 6.4 MB

04.05.2020 COVID-19 und Lebensmittelsicherheit

COVID-19 und Lebensmittelsicherheit  Fragen und Antworten der EUROPÄISCHEN KOMMISSION

GENERALDIREKTION - GESUNDHEIT UND LEBENSMITTELSICHERHEIT

 

Krisenmanagement – Lebensmittel, Tiere und Pflanzen

Lebensmittelhygiene

 

Download
Frage und Antworten-Katalog der Europäischen Kommission zu COVID 19 und Lebensmittelsicherheit
Covid 19 und Lebensmittelsicherheit.pdf
Adobe Acrobat Dokument 70.8 KB

06.02.2020: Roadmap der Kommission zum Thema “Transparency and sustainability of the EU risk assessment model in the food chain”

Die Kommission hat zum Thema “Transparency and sustainability of the EU risk assessment model in the food chain” eine Roadmap gestartet und damit die Möglichkeit zum Feedback gegeben. Die Kommission sieht hinsichtlich der Transparenz bei Risikobewertung einen Änderungsbedarf der gesetzlich geregelt werden sollte. Das Feedback-Verfahren ist nun abgeschlossen, es gab einige interessante Meinungen aus dem EU-Raum. Hier eine interessante Stellungnahme der Europäischen Verbrauchervereinigung (BEUC):

Download
Stellungnahme BEUC.pdf
Adobe Acrobat Dokument 37.8 KB
Download
beuc-l-2018-015_cpe_beuc_comments_on_ec_
Adobe Acrobat Dokument 223.6 KB

31.01.2020: Die Europäische Verbraucherorganisation (BEUC) kritisiert, dass die Lebensmittelkontrollen in Europa sinken.

Download
Artikel_BEUC.pdf
Adobe Acrobat Dokument 38.0 KB

28.10.2019 - Amerikaner lehnen USDAs Vorschlag zur Lockerung von Inspektionen zur Lebensmittelsicherheit in Schweineschlachtbetrieben mit überwältigender Mehrheit ab

Vom 18. bis 21. Juli 2019 führten Hart Research Associates im Auftrag von NELP, Food and Water Watch, ASPCA und Consumer Federation of America eine nationale Umfrage zu den von der USDA (United States Departement of Agriculture) vorgeschlagenen Änderungen der Bundesvorschriften für Schweineschlachtbetriebe durch. Die Interviews wurden online unter einer repräsentativen nationalen Stichprobe von 1.004 Erwachsenen mit einer Fehlerquote von ± 3,1 Prozentpunkten durchgeführt.

Hier ein Bericht zur Umfrage!

Download
USA Umfrage Hart Research Associates_deu
Adobe Acrobat Dokument 43.5 KB
Download
USA Umfrage Hart Research Associates_eng
Adobe Acrobat Dokument 10.1 KB